Technologie Co., Ltd. Jiangsus Biostronger

 

HGH, Peptide, IGF-1 LR3, EGF, VEGF, Steroid- und SARMs-Pulver, etc.

Haus
Produkte
Über uns
Fabrik-Ausflug
Qualitätskontrolle
Treten Sie mit uns in Verbindung
Referenzen
Startseite Produktekosmetische Peptide

Kosmetische Peptide GHK für Antialtern-und beseitigen Falten

Ich bin online Chat Jetzt
Schloss gerade einen Auftrag mit Peter ab und sein Service ist A+++. Ich habe ihn anderswo auf dem Brett bekannt gegeben. Ich führte einen Handhabung- am Bodenserumtest mit seiner Handhabung am Boden durch und sie kommt mehr 30, verrücktes hohes Ergebnis für 10iu zurück.

—— Ricky Rodrig von USA

War und morgens SEHR, SEHR beeindruckt mit Peter. Großartige Kommunikation und Gesamtkundendienst!! A+++++. wird bestimmt Geschäft mit Ihnen tätigen.

—— Trevor Maki von Großbritannien

Kosmetische Peptide GHK für Antialtern-und beseitigen Falten

GHK Cosmetic Peptides for Anti Aging and Eliminating Wrinkles
GHK Cosmetic Peptides for Anti Aging and Eliminating Wrinkles

Großes Bild :  Kosmetische Peptide GHK für Antialtern-und beseitigen Falten Bestpreis

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: SGH
Zertifizierung: GMP, ISO9001,BRC,KOSHER
Modellnummer: GHK

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 10vials (1kit)
Preis: Negotiation
Verpackung Informationen: Diskretes Paket oder vereitelte Tasche oder Satz als Antrag des Kunden
Zahlungsbedingungen: T/T, Western Union, MoneyGram, Bitcoin
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 10000vials/month
Ausführliche Produkt-Beschreibung
CAS: N / A Synonyme: GHK
Form: lyophilisiertes Pulver Nutzung: Kosmetischer Zweck
Farbe: Weiß Storage: -20C
Markieren:

skincare peptides

,

synthetic peptide

 

 

 

Produktbeschreibung
Produkt-Name GHK
CAS nein. N/A
Auftritt Weißes Pulver
Reinheit (durch HPLC) > 99%
Wasser (k.F) < 5="">
Reihenfolge Gly-sein-Lys. HCl
Molekulare Formel C14H25ClN6O4
Molekulargewicht 376,84
Speichertemp. 2 | °C 8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einleitung:

 

 

GHK (Glycyl-L-histidyL-Llysin) ist im menschlichen Plasma, im Speichel anwesend und im Urin aber sinkt mit Alter. Es wird vorgeschlagen, dass GHK als Komplex mit Kupfer 2+ arbeitet, das Wundheilungs- und Hautreparatur beschleunigt. GHK regt Synthese und Aufschlüsselung des Kollagens und der glycosaminoglycans an und moduliert die Tätigkeit beider Metalloproteinasen und ihrer Hemmnisse. Es regt Kollagen, dermatan Sulfat, Chondroitinsulfat und die kleinen Proteoglykane, decorin an. Es stellt auch replikative Vitalität zu den Fibroblasten nach Strahlentherapie wieder her. Das Molekül zieht die immunen und endothelial Zellen zum Standort einer Verletzung an. Es beschleunigt Wundheilung der Haut, der Balge, des Magen-Darm-Kanals, des knöchernen Gewebes und der Fussballen der Hunde. Es verursacht auch Körperwundheilung in den Ratten, in den Mäusen und in den Schweinen. In den kosmetischen Produkten ist es gefunden worden, um lose Haut festzuziehen und Elastizität, Hautdichte und Festigkeit zu verbessern, dünne Linien und Falten zu verringern, photodamage und hyperpigmentation und Zunahme keratinocyte starke Verbreitung zu verringern. GHK ist als therapeutisches Mittel für Hautentzündung, chronisch obstruktive Lungenerkrankung und metastatischen Darmkrebs vorgeschlagen worden. Es ist zu hohem und zum Downregulating mindestens 4.000 menschliche Gene fähig und im Wesentlichen stellt DNA zu einem gesünderen Zustand zurück. Der anwesende Bericht besucht Rolle GHKS in der Hautregeneration angesichts der Neuentdeckungen nochmals.

 

GHK ist ein Tripeptid mit dem Aminosäurereihenfolgenglycyl-histidyllysin. Es tritt natürlich im menschlichen Plasma, im Speichel und im Urin auf. Im Plasma ist das Niveau von GHK ungefähr 200   ng/mL (10−7   M) im Alter von 20, aber sinkt zu 80   ng/mL durch Alter 60. Diese Abnahme im GHK-stufigen stimmt mit der wahrnehmbaren Abnahme an der Regenerationsfähigkeit eines Organismus überein. Das menschliche Peptid GHK-Cu wurde im Jahre 1973 durch Pickart als Tätigkeit im Humanalbumin lokalisiert, das altes menschliches Lebergewebe veranlaßte, Proteine wie jüngeres Gewebe zu synthetisieren. Folgende Studien stellten diese Tätigkeit als Tripeptid mit einem Aminosäurereihenfolgenglycyl-cc$l-histidyl-cc$llysin mit einer starken Affinität für Kupfer her, das bereitwillig das komplexe GHK-Cu bildete. Es wurde vorgeschlagen, dass GHK-Cu als Komplex mit Kupfer 2+ arbeitet. Pickart et al. haben, dass GHK-Cu Wundheilung und Kontraktion beschleunigt, verbessert das Nehmen der verpflanzten Haut und besitzt auch entzündungshemmende Aktionen hergestellt.

Die folgenden Studien, die durch Borel und Maquart zeigten verwiesen wurden et al., dass GHK-Cu bei einer sehr niedrigen, ungiftigen Konzentration (1-10 nanomolar) Synthese und Aufschlüsselung des Kollagens und der glycosaminoglycans [6] anregte. GHKmodulierteeineTätigkeitbeiderMetalloproteinasenundihrerHemmnisse(TIMP-1undTIMP-2)undtratalseinHauptreglerderWundheilungundderHaut auf, dieProzesseumgestalten. GHK-CuregteKollagen, dermatanSulfat, ChondroitinsulfatundkleinenProteoglykane, decorinan. Im Jahre 2001McCormackstellteet al. her, dassGHK-CureplikativeVitalitätzu denFibroblastenvon denPatientennachkrebsbekämpfenderStrahlentherapiedieseSchädenzelluläreDNAwiederherstellte. GHKwurdeauchgefunden, umdieimmunenundendothelialZellenzumStandorteinerVerletzunganzuziehen.

Wundheilungstätigkeit von GHK-Cu wurde in den Tierversuchen bestätigt. GHK-Cu beschleunigte Wundheilung und erhöhte Blutgefäßbildung und das Niveau von Antioxidansenzymen in den Kaninchen. Dieses Molekül verursachte auch Körperwundheilung in den Ratten, in den Mäusen und in den Schweinen. Es verbesserte das Heilen von zuckerkranken und ischämischen Wunden in den Ratten und verringerte das Niveau des TNF-Alphas und der anregenden Kollagensynthese. Es erleichterte auch das Heilen von Auflagenwunden in den Hunden. Solche gut dokumentierte Hautregenerationstätigkeit forderte weit verbreiteten Gebrauch GHK in den antiaging kosmetischen Produkten auf.

Vor kurzem hat GHK-Cu Werbung als zukünftiges therapeutisches Mittel für chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), Hautentzündung und metastatischen Darmkrebs [1921] gewonnen. Esisthergestellt worden, dasseszuhohemundzumDownregulatingmindestens4.000GeneimmenschlichenGenomfähigistundim WesentlichenDNAzurück zueinemgesünderenZustandzurückstellt. DieseStudienverschüttetenneuesLichtaufderHaut, dieTätigkeitdesGHK-Cupeptidsumgestaltet.

Der anwesende Bericht besucht die Rolle der GHK-Cu in der Hautregeneration angesichts der Neuentdeckungen nochmals.

 

Verwandte Produkte:

Peptide Proteine Steroid-Pulver
GHRP-2 IGF-1 LR3 17a-Methyl-1-Testosterone
GHRP-6 IGF-1 LR3 Anastrozole (Arimidex)
CJC-1295 mit DAC DES IGF-1 Boldenone
CJC-1295 KEIN DAC Follistatin Boldenone-undecylenate (EQ)
HGH176-191 HGH Clomiphencitrat (Clomid)
PT-141 HCG Tamoxifen-Zitrat
Thymosin β4 (TB500) EPO Nolvadex
Ipamorelin HMG Sildenafil (Viagra)
Melanotan-II (MT-II)   Tadalafil (Cialis)
Melanotan-I (M.Ü.-ICh) SARM Letrozole (Femara)
PEG-MGF MK-2866 (Ostarine) Exemestane (Aromasin)
MGF Andarine (S4) Formestane
Hexarelin GW-501516 (Cardarine) Mesterolone (Proviron)
Sermorelin S-23 Methandrostenolone (Dianabol)
Triptorelin LGD-4033 (Ligandrol) Methenolone-Azetat
Gonadoreline LGD-3303 Methenolone Enanthate
Selank MK-677 (Ibutamoren) Turinabol
BPC-157 SR9009 Nandrolone decanoate
Oxytocin SR9011 Nandrolone phenylpropionate
DSIP RAD140 Oxymetholone (Anadrol)
GHRH YK-11 Stanozolol grob (Winstrol)
Tesamorelin Aicar Stanozolol Micronized (Winstrol)
Epitalon Laxogenin Oxandrolone (Anavar)

 

 

 

 

 

Kontaktdaten
Jiangsu Biostronger Technology Co.,Ltd

Ansprechpartner: sales

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns