Technologie Co., Ltd. Jiangsus Biostronger

 

HGH, Peptide, IGF-1 LR3, EGF, VEGF, Steroid- und SARMs-Pulver, etc.

Haus
Produkte
Über uns
Fabrik-Ausflug
Qualitätskontrolle
Treten Sie mit uns in Verbindung
Referenzen
Startseite ProdukteSelektive Androgen-Empfänger-Modulatoren

Sarms-Steroid-Pulver Aicar Acadesine CAS 2627-69-2 SARMS-anaboler Steroide für das Bodybuilden

Ich bin online Chat Jetzt
Schloss gerade einen Auftrag mit Peter ab und sein Service ist A+++. Ich habe ihn anderswo auf dem Brett bekannt gegeben. Ich führte einen Handhabung- am Bodenserumtest mit seiner Handhabung am Boden durch und sie kommt mehr 30, verrücktes hohes Ergebnis für 10iu zurück.

—— Ricky Rodrig von USA

War und morgens SEHR, SEHR beeindruckt mit Peter. Großartige Kommunikation und Gesamtkundendienst!! A+++++. wird bestimmt Geschäft mit Ihnen tätigen.

—— Trevor Maki von Großbritannien

Sarms-Steroid-Pulver Aicar Acadesine CAS 2627-69-2 SARMS-anaboler Steroide für das Bodybuilden

SARMS Anabolic Steroids Sarms Steroid Powder Aicar Acadesine CAS 2627-69-2 for Bodybuilding
SARMS Anabolic Steroids Sarms Steroid Powder Aicar Acadesine CAS 2627-69-2 for Bodybuilding

Großes Bild :  Sarms-Steroid-Pulver Aicar Acadesine CAS 2627-69-2 SARMS-anaboler Steroide für das Bodybuilden Bestpreis

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: SGH
Zertifizierung: GMP, ISO9001,BRC,KOSHER
Modellnummer: 2627-69-2

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 10G
Preis: Negotiation
Verpackung Informationen: Diskretes Paket oder vereitelte Tasche oder Satz als Antrag des Kunden
Zahlungsbedingungen: T/T, Western Union, MoneyGram, Bitcoin
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 100kg/month
Ausführliche Produkt-Beschreibung
CAS-NR: 2627-69-2 Synonyme: AICAR
Form: Pulver Nutzung: Gewicht Verlust
Farbe: Weiß Storage: -20C
Markieren:

selective androgen receptor modulators sarms

,

sarms bodybuilding

Beschreibung:

 

AICAR (chemischer Name: Ribonucleotid 5-Aminoimidazole-4-carboxamide) ist ein Peptid, das ein Vermittler innerhalb der Generation des Inosinmonophosphats und auf metabolischer Regelung direkt bezogen ist. Der wichtigste Mechanismus, dass AICAR für ist seine Fähigkeit, Enzyme in den intrazellulären und extrazellularen Niveaus zu blockieren bekannt, die der Reihe nach lässt eine beschleunigte Anregung von Glukoseaufnahme- und -zunahmekinasen im Skelettmuskelgewebe zu. Diese zwei Funktionen lassen mehr Energieumwandlung zu, die dem fetten Brand hilft und auch Ertrag in der Tätigkeit stützt. Dieses ist, was Wissenschaftler und Athleten/Bodybuilder herein interessiert sind, aber es gibt etwas erstaunliche Nebenwirkungen. Interessant ist AICAR gezeigt worden, um sich gegen ischämische Verletzung zu schützen. Diese Art der Verletzung hängt direkt mit der Beschränkung des Bluts zu den Geweben zusammen, die unzulängliche Mengen Sauerstoff und Glukose verursachen können, die benötigt wird, um das Gewebe lebendig zu halten. Dieses kann zu Thrombose, Embolismen und Gefäßverengung führen. AICAR kann als stabilisierendes Peptid für ischämische Episoden verwendet werden, und es kann richtige Durchblutung zum Myocardium (Herz) zulassen. Diese Funktion ist sehr interessant, da AICAR grundlegend verwendet werden könnte, um den Herzmuskel in der Zeit nach einem Herzinfarkt zu behandeln. Dieses verringerte möglicherweise die Möglichkeit für ischämische Verletzungen. Anormales Wachstum der Herzgewebe- und -Herzklappefunktion ist auch in den Untersuchungen an Tieren geändert worden, die das Peptid AICAR benutzten, das ein abwärts gerichtetes ist.

 

AICAR ist ein Zelldurchlässiger Aktivator der Ampere-aktivierten Kinase (AMPK), ein metabolischer Vorlagenregler, der zuzeiten der verringerten Energieverfügbarkeit aktiviert ist (hohes zelluläres Ampere: Atp-Verhältnisse) und Aufschläge, aufbauende Prozesse zu hemmen. In vivo ahmt pharmakologische Aktivierung von AMPK mit AICAR Insulin-unabhängige Glukoseaufnahme der Übung und der Trigger durch Skelettmuskel nach. Zelle-durchlässiger, allosterischer Aktivator der Ampere-aktivierten Kinase (AMPK). Vergrößert starke Verbreitung, Unterscheidung und Mineralisierung von osteoblastic MC3T3-EI Zellen und vermindert psychosine-bedingten Ausdruck von proinflammatory cytokines und von iNOS in den Astrocytes. Fördert osteogenische Unterscheidung von hAMSCs und von Schwerpunktshandbuch-MSCsin Vitro.

 

 

COA:

 


Einzelteil

Spezifikation

Ergebnis

Auftritt


Weißes Pulver

Willigt ein

In Verbindung stehende Substanz (HPLC)

Gesamtverunreinigung ≤0.5%
Maximale einzelne Verunreinigung ≤0.1%

0,2%
0,06%

Geruch

Charakteristisch

Willigt ein

Probe

99%

99,8%

Siebanalyse

Masche 100% Durchlaufs 80

Willigt ein

Verlust auf Trockner
Rückstand auf Zündung

≤1.0%
≤1.0%

0,12%
0,09%

Schwermetall

<10ppm>

Willigt ein

Wie

<0>

0.05ppm

Pb

<0>

0.05ppm

CD

<0>

0.05ppm

Restlösungsmittel

<100ppm>

Willigt ein

Restschädlingsbekämpfungsmittel

Negativ

Willigt ein

Mikrobiologie
   

Gesamtkeimgehalt

<1000cfu>

Willigt ein

Hefe u. Form

<100cfu>

Willigt ein

Escherichia Coli

Negativ

Willigt ein

Salmonellen

Negativ

Willigt ein

 

 

Anwendung:

 

 

Der fette Pulver-Hilfsbrand Sarms AICAR/Acadesine und stützen Ertrag in der Tätigkeit
AICAR ist ein Peptid, das ein Vermittler innerhalb der Generation des Inosinmonophosphats und auf metabolischer Regelung direkt bezogen ist. Der wichtigste Mechanismus, dass AICAR für ist seine Fähigkeit, Enzyme in den intrazellulären und extrazellularen Niveaus zu blockieren bekannt, die der Reihe nach lässt eine beschleunigte Anregung von Glukoseaufnahme- und -zunahmekinasen im Skelettmuskelgewebe zu. Diese zwei Funktionen lassen mehr Energieumwandlung zu, die dem fetten Brand hilft und auch Ertrag in der Tätigkeit stützt. An dieses ist, was Wissenschaftler und Athleten/Bodybuilder interessiert sind.

Aicar (AICA-Riboside) hemmt stark die Übertragung von PPARα und das coactivation von PPARα. In adipocyte Studien ist es gezeigt worden, um die Fettspaltung zu bekämpfen, die durch Isoprenalin verursacht wird und ist für Gebrauch in der Kinasekaskadenforschung vorgeschlagen worden. Zusätzlich zeigt Forschung an, dass AICAR die Unterscheidung von adipocytes 3T3-L1 (sc-2243) blockiert. Studien zeigen, dass AICAR die Tätigkeit des Insulins (sc-211647) durch aktivierendes AMPK (Ampere-aktivierte Kinase) nachahmen kann, und den Ausdruck von PEPCK-M (PEPCK) und von glucose-6-phosphatase (G6Pase) beeinflussend. Das 5 aminoimidazole-4-carboxamide Ribonucleosid (ZMP) ist die monophosphorylated Ableitung von AICA-Riboside und es kann als das Substrat für das Inosin-Monophosphat cyclohydrolase des aminoimidazole Karboxamidribonucleotids transformylase/(ATIC) dienen. AICAR ist ein Hemmnis von Hsp90, von mTOR und von Kinase p70 S6.

 
 

 

Verwandte Produkte:

Peptide Proteine Steroid-Pulver
GHRP-2 IGF-1 LR3 17a-Methyl-1-Testosterone
GHRP-6 IGF-1 LR3 Anastrozole (Arimidex)
CJC-1295 mit DAC DES IGF-1 Boldenone
CJC-1295 KEIN DAC Follistatin Boldenone-undecylenate (EQ)
HGH176-191 HGH Clomiphencitrat (Clomid)
PT-141 HCG Tamoxifen-Zitrat
Thymosin β4 (TB500) EPO Nolvadex
Ipamorelin HMG Sildenafil (Viagra)
Melanotan-II (MT-II)   Tadalafil (Cialis)
Melanotan-I (M.Ü.-ICh) SARM Letrozole (Femara)
PEG-MGF MK-2866 (Ostarine) Exemestane (Aromasin)
MGF Andarine (S4) Formestane
Hexarelin GW-501516 (Cardarine) Mesterolone (Proviron)
Sermorelin S-23 Methandrostenolone (Dianabol)
Triptorelin LGD-4033 (Ligandrol) Methenolone-Azetat
Gonadoreline LGD-3303 Methenolone Enanthate
Selank MK-677 (Ibutamoren) Turinabol
BPC-157 SR9009 Nandrolone decanoate
Oxytocin SR9011 Nandrolone phenylpropionate
DSIP RAD140 Oxymetholone (Anadrol)
GHRH YK-11 Stanozolol grob (Winstrol)
Tesamorelin Aicar Stanozolol Micronized (Winstrol)
Epitalon Laxogenin Oxandrolone (Anavar)

 

 

 

Kontaktdaten
Jiangsu Biostronger Technology Co.,Ltd

Ansprechpartner: sales

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns